"Wir suchen einen Weg, all das, was wir an menschlichem Potential haben, hervorzurufen …
die höchstmögliche physische und geistige Vitalität herzustellen."

Ida Rolf

 

Kontakt

ANSPRECHPARTNERIN

Sabine Pleßl
Certified Rolfer®

0176-83360015
info@rolfing-werkstatt.de

Hausbesuche nach Absprache möglich.

Schnellkontakt

 

Sitzungsablauf

„Jede Sitzung folgt einer Strategie. Der spezielle Rolfing®Touch verleiht dir Sicherheit und ist einfach unbeschreiblich.“

Bodyreading

Wir beginnen mit dem sogenannten „Bodyreading“. Als Rolferin™ bitte ich dich, dich bequem hinzustellen oder etwas auf und ab zu laufen. Dabei analysiere ich deine Körperstruktur, beobachte deinen Atem, nehme Dysbalancen war, spüre Bewegungseinschränkungen auf und sehe, wo etwas gehalten wird. Das Bodyreading ist ein wichtiger Bestandteil der Sitzung und dient dazu, eine Strategie für die Sitzung festzulegen und auch um Fortschritte und Entwicklungen aus vorangegangenen Sitzungen zu beobachten.

Faszien formen mit dem Rolfing®Touch

Rolfing® findet meist im Liegen statt. Manchmal auch im Sitzen oder Stehen. Oft fordere ich dich dazu auf, kleine Bewegungen auszuführen, während ich mit Fingern, Knöcheln und oft auch mit dem Ellbogen die Faszien forme. Der sogenannte “Rolfing® Touch” ist eine besondere Art der Berührung. Darin steckt wie in jedem kunstvollen Hand-Werk jahrelange Arbeit des jeweiligen Rolfers™ und die ganze Tradition von Rolfer™-Generationen. Es ist eine sehr charakteristische, unverwechselbare Art der Berührung, die du sicher nie wieder vergisst, die man aber auch kaum beschreiben kann. Wenn es je die Genialität eines Rolfers™ geben sollte, dann steckt sie mit Sicherheit in seinen Händen. Ziel ist nicht einfach Entspannung, sondern die präzise Änderung von Position und Beschaffenheit des Gewebes in Richtung einer günstigeren Struktur. “Bring es dorthin, wohin es gehört und bitte um Bewegung!” (Ida Rolf)

Die 10er-Serie – 10 Sitzungen, die dich weiterbringen (Kopie)

Die Rolfing®-Entdeckerin Dr. Ida Rolf entwickelte eine Behandlungsserie von 10 Sitzungen. Im Verlauf der Serie lassen sich Körperhaltung und Bewegungsmuster systematisch verbessern:

In Sitzung 1 -3 bearbeitet der Rolfer™ vor allem die oberflächlichen Faszienschichten. Die Ziele:

  • mehr Elastizität des Brustkorbs,
  • eine freiere Atmung,
  • eine gesündere Ausrichtung von Becken,
  • Brustkorb und Schultergürtel und eine bessere Organisation der Füße und Beine.

In Sitzung 4 -7 beziehen Rolfer™ die tieferen Faszienschichten ein. Der Körper kann sich immer besser um eine vertikale Achse von innen aufrichten.

In Sitzungen 8 -10 wird der Körper als Ganzes ausgerichtet, um die Balance zu verbessern und beweglicher zu werden. Probleme, die bisher noch nicht ganz gelöst werden konnten, werden innerhalb dieser Sitzungen noch einmal gezielt angesprochen. Ein besonderes Augenmerk ist die gemeinsame Arbeit von Rolfer™ und Klient an der Körperwahrnehmung und an der Art sich zu bewegen, damit Veränderungen nachhaltig bleiben.

Möchtest du eine Schnupperstunde und deine persönlichen 10er-Serie buchen?

Ja, möchte ich!